Kommentare 0

Mini Planeten mit der Google Android Kamera App

Ich muss ja gestehen, so böse Google auch ist, ich bin Fan der Google Produkte! Unter Anderem auch von der Google Kamera App für #Android! Mit der lassen sich nämlich 360º Panoramen a la Street View erstellen. Und das funktioniert erstaunlich gut und geht wirklich schnell von statten! Es gibt mittlerweile auch eine aktuelle Version im Play Store, die es im Nachhinein erlaubt, den Fokuspunkt zu verschieben. Leider bin ich nicht in den Genuß gekommen, dieses tolle Feature testen zu können, da es erst ab Android Version 4.4 läuft und mein Handy kein 4.4 Update bekommen wird. Damn! Hat man ein Panorama erstellt, lässt sich dieses im Edit Modus dann umdrehen und es entstehen tolle “Tiny Planets” – sehr fein! Ich lege hiermit also jedem/jeder Android User/in die App ans Herz! Wie das Ganze funktioniert, kann man überall nachlesen.  Das schreibe ich jetzt mal nicht nochmal dazu. Erklärt sich von selbst… Anbei ein paar Beispiele aus meiner Library. Viel Spass!

Weiterführende Links:
Photo Sphere
Photo Sphere Community
App im Play Store

Kommentare 0

Die blaue Wand

Immer wieder ist man mal in fremden Räumen unterwegs, die im Gesamten eher uninteressant scheinen. Mit dem richtigen Blickwinkel eröffnet sich einem hier und da aber eine wunderbare, andere Welt. Wie unscheinbar diese #Fotos auf der kompletten Wand vielleicht wirken, umso mehr entfalten sie sich, wenn man sie fokussiert und aus ihrem eigentlichen “Rahmen” entfernt.Wall Of Cards

Kommentare 1

#katalogas bei #instagram

Bevor ich anfing, #Wordpress zum bloggen zu nutzen, hatte ich meinen Blog bei blogger.com. Und es gibt dort von mir immer noch eine Seite, auf der Dank des wunderbaren Tools #ifttt tagesaktuelle #instagram Bilder von mir automatisch gepostet werden. Wer mal reinsneaken will und kein Smartphone hat oder keinen #instagram Account, der/die hat unter spotviewer.blogspot.com die Möglichkeit, meine On-the-Road-Pixx zu sichten.

spotviewer

Btw: Guck Dir auf jeden Fall ifttt.com an! Ist auch mittlerweile als App erhältlich und wirklich grandios!

Weitere Infos findest Du hier: https://ifttt.com/

Kommentare 0

strictlybeats.blogspot.com

Danke an strictlybeats.blogspot.com! Meine Untitled EP hat ihren Platz auf dieser wirklich sehr guten Website gefunden. Wer die Seite noch nicht kennt, sollte auf jeden Fall immer mal wieder dort vorbeischauen. Hier wird deutlich, wie unfassbar viele Beatschrauber es gibt und überwiegend ist auch wirklich gutes Zeug dabei! Das meiste ist kostenlos. Wer auf Intrumental Beats steht, findet hier sicherlich die ein oder andere Scheibe vorzüglichster Programmiertechniken. Krass!screen

Kommentare 0

Mobile Beatschmiede 2014

boombizzleYo, aktuell sind die Rivers Brüder damit beschäftigt, dicke Beats für einen heissen Act für 2014 zu schrauben. Einer der beiden angedachten Mcees ist bereits bestätigt und erste Testrecordings finden auch schon statt. Es wird mindestens eine EP geben, so viel kann schon verraten werden. Und es wird deftig die Boxen deines Soundsystems zerbersten! Da wir momentan ohne festen “Wohnsitz” sind, arbeiten wir weitestgehend mobil. Dank der heutigen Technik ist dies glücklicherweise kein Problem und man kann sich auch mal von abwechselnden Umgebungen inspirieren lassen. Vielleicht gibt es in den kommenden Wochen schon mal ein Prelistening, auf jeden Fall werden weitere News folgen!

Kommentare 0

Tonstudio Räumlichkeit dringend gesucht!

Yo, auch auf diesem Wege mal folgendes:

Ich suche dringend neue Räume für ein Tonstudio. Wer irgendwas weiss, darf sich gern bei mir melden! Die Suche nach passenden Räumen in und um Münster gestaltet sich äußerst schwierig!

Kriterien wären (aber biete trotzdem alles an, wenn du was weisst!):

Heizung // rund um die Uhr Strom // um die 300,-

Mail mir.

VIIIEEELEN DANK!!!!

Kommentare 5

I´m still a boom bap fanatic

Krasse Scheisse, auf was für Perlen von Musik man immer wieder stößt, wenn man sich nach Aufrufen eines bestimmten, gewünschten Videos bei Youtube einfach mal weiter durch die vorgeschlagenen Videos klickt, die einem da so angeboten werden! Erst gestern durfte ich auf diese Weise wieder eine neue, alte Rap Combo kennen lernen, die ich bisher noch nicht kannte: von DJ Muggs produziert läuft die Combo unter der von ihm gegründeten SOUL ASSASSINS Crew, zu denen unter anderem auch Cypress Hill, Alchemist, Everlast und andere Künstler gehören. Ich muss automatisch an Mopp Deep denken, wenn ich den Track höre. Call O´Da Wild scheinen leider viel zu wenig Beachtung bekommen zu haben. Oder hab ich irgendwas nicht mitgekriegt?? Fetter Scheiss!

Call O´Da Wild – Ruffturrain

Nächste wirklich krasse Nummer kommt von Lin Que – auch vorher noch nie was von gehört. Wirklich unbekannt scheint sie nicht zu sein, zumal sie in einem Zug mit den DEADLY VENOMS genannt wird und auch schon mit illustren Künstlern collaborierte. Auch hier wieder ein wirklich krasser Track von einer krassen Künstlerin, die an mir vorbei ging. Zum Glück bin ich doch noch drauf gestoßen! 

Lin Que – Nothing´s changed

Kommentare 1

Snapshots #04 – The full crew

Bei uns geht´s ab und zu ziemlich heiß her! Die Kumpels von Paul sind zu Gast. Hier ist die komplette Crew zu sehen, nachdem sie sich zum Karten spielen verabredet hat. Ernie hat das Kartenblatt vergessen. Egal, halb so wild! Trotzdem sind die Boys und Girls gut drauf, denn so sind sie wenigstens alle zusammen auf einem Haufen, um miteinander abzuhängen! Lediglich Mäh fehlt – Mäh pennt noch. Gestern wurde es wohl etwas spät. Da muss man auch mal im Bett liegen bleiben dürfen. Dafür kommt Mäh später nach und bringt Pizza mit – für alle! Yeah!

Kommentare 1

Snapshots #03 – The Cars

Es gibt doch einfach ne menge toller Sachen, die man fotografieren kann! Hier mal ein paar Exemplare aus dem Matchbox-Auto-Fundus meines Sohnes. Und da sind noch massig mehr! Es werden also noch ein paar Bildchen folgen. Schade, dass ich meine eigenen von früher nicht mehr habe! Da waren fantastische Karren dabei! Ärgerlich, dass ich mich um den Verbleib meiner Spielzeuge nicht weiter gekümmert habe – sehr dumm! Aber was will man machen, jetzt ist´s zu spät. Die meisten Fahrzeuge und auch das ganze andere Zeugs von früher wurden umverteilt auf neue Generationen. Und jetzt wünscht man sich den ganzen Krempel wieder, entdeckt aber nur hier und da mal ein kleines Überbleibsel bei den Neffen oder kleinen Geschwistern oder so. COLLECT YO STUFF, FELLAS! Da hängen, bei mir zumindest, ´ne Menge Erinnerungen dran.

Nebenbei: Ich hatte eine wirklich tolle Kindheit, zusammen mit meinem Bro und den ganzen Homies um uns herum! Danke!

Kommentare 2

Snapshots #02

Wieder in Münster auf Piste gewesen mit der Cam im Anschlag! Hier und da geknipst. Ein bisschen am Hafen rumgelungert, mal Downtown gewesen und ein paar kleine Shots aus dem Bus raus geschossen. Der ganz normale Wahnsinn. Vielleicht sollte ich mir mal Themen überlegen, Motiv-Serien. Jemand n Vorschlag? Postet mal Vorschläge hier unterm Beitrag – würde mich freuen!

Die Tage kommt ein kleiner Bericht über einen wirklich brutal guten Radiosender! Also stay tuned, fellas! Es wird auf jeden Fall spannend, nicht nur im Artikel selber, sondern für Dich, wenn du erstmal diesen Sender kennst!